Sie sind hier:Home>Sehenswürdigkeiten>Prag>Veranstaltungen, Events und Termine in Prag

Veranstaltungen, Events und Termine in Prag

Events in Prag

Anfang Januar: Prager Winterfestival.

Das Prager Winter Festival findet seit 1972 jedes Jahr Anfang Januar in Prag statt. Damals, zur Zeit des kalten Krieges bot dieses Fest die Möglichkeit kulturelle Beziehungen zu den anderen Europäern zu knüpfen. Alljährlich bietet das Winterfestival klassische Musik-, Oper- und Ballettaufführungen. Die Preise liegen zwischen 20 und 75 Euro.


19. Januar: Jahrestag des Todes von Jan Palach (Tschechischer Student, der sich aus Protest

Im Jahr 1969 brachte sich ein tschechischer Student aus Protest gegen die sowjetische Invasion um. Heute noch gibt es jedes Jahr zu ihm zu Ehren eine Gedenkfeier.

Februar: Prager Ballsaison

Nicht nur in Wien kann man eine rauschende Ballnacht in einem herrlichen glamourösen Ambieten genießen. Auch die Stadt Prag kann im Bereich Tanzvergnügen seit Längerem mithalten und mit einigen Bällen Wien sogar überbieten. Zahlreiche Orte und Termine werden kurz vorher bekannt gegeben. Mitte bis Ende Februar sollte man sich also für den einen oder anderen Ball offen halten.


4. bis 13.März: One-World

Das Internationale Festival "One World" für Filme zeigt jedes Jahr Anfang März in verschiedenen Kinos der Stadt über 100 Dokumentarfilme zum Thema Menschenrechte. Zudem gibt es Workouts, Konzerte, Foto-Ausstellungen und Diskussionen rund um das Thema.


März bis April: Febio-Fest

Das Febio-Fest ist ebenfalls ein Filmfestival, welches jedoch nicht nur Film-Fans anzieht. Das internationale Film, Fernseh- und Videofestival ist eines der größten Festivals in Europa und darf sich jährlich über viele Besucher freuen.

6. April: Halbmarathon

Anfang April findet jedes Jahr ein Halbmarathon statt. Die 21 km lange Laufstrecke beginnt an der Karlsbrücke und endet im Kampa Park.


12. Mai: Volkswagen Pragmarathon


Der Volkswagen Pragmarathon beginnt am 12. Mai am Altstadtplatz. Die Strecke bringt einen durch das historische Zentrum Prags und man kommt so in den Genuss eines besonderen Sighseeings. Die Strecke ist insgesamt 42,195 km lang.

12. Mai bis 2. Juni: Prager Frühling


Vom 12. Mai bis 2. Juni findet der Prager Frühling statt. Hierbei treten zahlreiche Musiker im Festival der klassischen Musik auf und das an verschiedenen Veranstaltungsorten.

16. Mai: Internationale Buchmesse

Die internationale Buchmesse findet vom 16. bis 19. Mai statt. Die Buchmesse ist im Prager Messegelände untergebracht. Im Jahr 2013 steht das Thema Comic aus der Region des Schwarzen Meeres im Mittelpunkt. Gastland ist in diesem Jahr Rumänien.

27. Mai: Festival des modernen Tanzes

Vom 27. Mai bis einschließlich 4. Juli findet das Festival des modernen Tanzes statt. Hier zeigen Tanzensembles aus der ganzen Welt, was sie im Bereich modernen Tanz zu bieten haben. Der Hauptveranstaltungsort ist das Ponec-Theater.

1. Juni: Festival der Kirchmusik

Das Festival der Kirchenchormusik ist in mehrere Teile unterteilt. Der erste Teil findet im Juni in verschiedenen Kirchen innerhalb Prags statt. Es gibt einen Wettbewerb und zahlreiche Festkonzerte. Der zweite Teil des Festivals findet erst im Herbst statt.

1. Juni: Prag Proms

Von Anfang Juni bis Juli findet das internationale Musikfest Prag Proms statt. An verschiedenen Veranstaltungsorten geben nationale und auch internationale Musiker Konzerte.

20. Juni: Shakespeare Festival

Ende Juni bis Anfang September findet das Prager Shakespeare-Festival statt. Zahlreiche Stücke von dem bekannten Autor Shakespear werden auf der Bühne vorgestellt. Wer lieber die englische Sprache bevorzugt, hier finden die Aufführungen in der Burg Vyšehrad statt.

16. Juli: Kammermusik Festival

Jedes Jahr findet das Prager Kammermusik Festival statt, und zwar vom 16. Juli bis 7. August. Es gibt hierfür wieder verschiedene Veranstaltungsorte.

22. Juli : Sommerfest der frühen Musik

Vom 22. Juli bis 8. August kommt in den Genuss des Sommerfestes der frühen Musik. An historischen Orten werden Musikstücke der Renaissance und des Barocks widergegeben. Orte, wie dem St. Agnes Kloster, dem barocken Schloss Troja, der Prager Burg und zu guter Letzt im Břevnov-Kloster.

4. August: Internationales Orgelfestival

 

Wer Orgelmusik liebt, der kann diese vom 4. August bis 22. September genießen, und zwar jeden Donnerstag. In der St. Jakobs Basilika treten hier tschechische und internationale Organisten auf.

25. September: Internationales Folklorefest

Vom 25. September bis zum 30. September findet das Internationale Folklorefest statt. Hier treten tschechische und auch internationale Ensembles auf. Zudem gibt es eine Ausstellung, die das tschechische Kunstwerk den Besuchern näher bringt und Besucher können Spezialitäten der böhmischen und mährischen Küche genießen.

26. November: Weihnachtsmärkte rund um Prag

Weihnachtsmärkte gibt es auch in Prag, und zwar vom 26. November bis 8. Januar. Zu finden sind sie auf dem Wenzelsplatz und dem Altstadtmarkt. Die sogenannten Vanocni trh, also die Weihnachtsmärkte, bieten viele Dinge, die man auch aus Deutschland kennt, wie Glühwein, leckere Speisen, süß und deftig, sowie viele Handarbeitssachen. Auch ein Streichelzoo und weihnachtliche Gesänge findet man hier.

4. Dezember: Bohuslav Martinu Festival

Vom 4. bis 22. Dezember findet das traditionelle Bohuslav Martinu Festival statt. Zu finden ist es in der Martinu Halle der Prager Akademie der darstellenden Künste sowie in der Dvorak Halle des Rudolfinums. Im Mittelpunkt stehen hierbei die Komponisten von Bohuslav Martinu, dennoch können Besucher auch in den Ohrgenuss von Beethoven oder Tschaikowsky kommen.

16. Dezember: Internationales Musikfestival

Ein weiteres Musikfestival im Jahr 2013 wird vom 16. Dezember bis 6. Januar veranstaltet, und zwar jedes Jahr unter einem anderen Motto. Es ist wohl das größte Musikfestival der klassischen Musik in Prag. Im Publikum finden sich hier alle Altergruppen wieder und Musikliebhaber dürfen sich jeden Tag auf andere Konzerte freuen. Sei es Mozart, Bohemia Trio oder Klassiker von Pink Floyd, alles ist hier vertreten.

26. Dezember: Winterorgelkonzerte

Die letzten Konzerte im Jahr beginnen am 26. Dezember und enden am 1. Januar. Es handelt sich hierbei um die Weihnachtsorgelkonzerte, die in der St. Basilika gespielt werden.

Mehr in dieser Kategorie: « Wenzelsplatz