Sie sind hier:Home>Sehenswürdigkeiten>Prag>Nationaltheater

Nationaltheater

Um das Panorama sehen zu können, benötigen Sie einen Browser der HTML5/CSS3 oder WebGL unterstützt, oder es muss der Adobe Flash Player in Version 9 oder höher in Ihrem Browser installiert sein.

Der Bau des Nationaltheaters wurde überwiegend aus privaten Spenden finanziert. 1881 konnte es endlich festlich als Ausdruck des tschechischen Nationalbewusstseins eingeweiht werden. Schon im selben Jahr brannte es ab, wurde aber bereits 2 Jahre darauf wieder eröffnet, wieder mit Spenden finanziert. Von der Moldaubrücke aus ist es dieser klassizistische Bau, der die Zufahrt zur Neustadt prägt. Dahinter verbirgt sich dann allerdeings die "Neue Szene" mit ihrer modernen Aluminium- und Glas-Ästhetik.