Paris Sehenswürdigkeiten Slide Moulin Rouge
Sie sind hier:Home>Sehenswürdigkeiten>Paris>Place de la Concorde

Place de la Concorde

Um das Panorama sehen zu können, benötigen Sie einen Browser der HTML5/CSS3 oder WebGL unterstützt, oder es muss der Adobe Flash Player in Version 9 oder höher in Ihrem Browser installiert sein.

Place de la concorde ( Platz der Einheit ), entstand 1748 zum Gedenken an den Frieden im österreichischen Erbfolgekrieg. Zu dem Zeitpunkt war es der königliche Platz-"Place Louis XV". Auf diesem Platz wurde eine Statue geschaffen, diese zeigte ein Reiterstandbild von Ludwig dem xv, welche 1792 während der Revolution vernichtet wurde.

Auf diesem Platz fanden über 1000 Hinrichtungen durch eine Guillotine statt, unter anderem wurden dort große Persönlichkeiten, wie z.B. Ludwig der XIV, Marie Antoinette, Madame Dubarry, Danton und Robbespierre geköpft. Zu dem Zeitpunkt wurde der Platz das erste mal umbenannt in "Place de la Révolution". 1795 nach der Herrschaft der Jakobiner, erhielt der Platz dann seinen heutigen und vielleicht auch endgültigen Namen "Place de la Concorde".

Das außergewöhnliche an diesem Platz, ist, dass Ägypten in Paris zu finden ist. Auf diesem Platz fällt einem nämlich sofort ein 22 Meter hoher und 220t schwerer Obelisk ins Auge, der 1833 aufgestellt wurde. Er war ein Geschenk des ägyptischen Vizekönigs Muhammad Ali an den Bürgerkönig Louis-Phillipe.

Arc de Triomphe
Palais de Chaillot
Eiffelturm
Eiffelturm
Le Grand Arche
La Defense
Louvre
Louvre bei Nacht
Pont Neuf
Oper
Rathaus (Hotel de Ville)
Place de la Concorde
Moulin Rouge
Notre Dame
Notre Dame - Frontansicht
Paris Sehenswürdigkeiten Stadtplan - Karte mit Panoramabildern

 

Mehr in dieser Kategorie: « Palais de Chaillot Moulin Rouge »