Sie sind hier:Home>Sehenswürdigkeiten>Florenz>Palazzo Pitti

Palazzo Pitti

Um das Panorama sehen zu können, benötigen Sie einen Browser der HTML5/CSS3 oder WebGL unterstützt, oder es muss der Adobe Flash Player in Version 9 oder höher in Ihrem Browser installiert sein.

Der Palazzo Pitti ist ein Renaissance-Palast für den Florentiner Kaufmann Luca Pitti. Er entstand in seiner Grundauslegung um 1458 unter der Regie von Brunelleschi, dem Erbauer der Kuppel des Florentiner Domes auf der südlichen Arno-Seite.

Aufgrund politischer Schwierigkeiten blieb der Bau zunächst unvollendet, bis er fast hundert Jahre später an die Medici fiel. Bald danach, 1565, verband Georgio Vasari den Palast durch einen gedeckten Gang via Ponte Vecchio mit dem Palazzo Vecchio auf der anderen Arno-Seite. Mehrfach erweitert und mit ausgedehnten Gartenanlagen versehen ist er ein bedeutendes Zeugnis der Renaissance.