Sie sind hier:Home>Sehenswürdigkeiten>Florenz>Dom Santa Maria del Fiore

Dom Santa Maria del Fiore

Um das Panorama sehen zu können, benötigen Sie einen Browser der HTML5/CSS3 oder WebGL unterstützt, oder es muss der Adobe Flash Player in Version 9 oder höher in Ihrem Browser installiert sein.

Lange Zeit richtete sich das Augenmerk der Florentiner auf den Ausbau ihrer realen wirtschaftlichen und politischen Macht, die Dokumentation dieses Erfolges stand dabei eher im Hintergrund. Anders als die konkurrierenden Städte wie Venedig, Pisa oder Siena, entschloss man sich erst spät, ein standesgemäßes architektonisches Wahrzeichen in der Stadt zu errichten. Florenz verfügte an dieser Stelle über die achteckige, an sich auch imposante Kirche San Giovanni und eine kleine Bischofskirche, S. Reparata. 1296 wurde mit der Umbauung, später Überbauung dieser Kirche begonnen. 1436 konnte der Dom geweiht werden. Angesichts der Größe der Aufgabe eine nicht zu lange Bauzeit. Besonders beeindruckend sind der Glockenturm (Giotto) und die riesige Kuppel (107m Höhe) von Brunelleschi.