• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sie sind hier:Home>News>Venedig>Venedig, die Stadt auf dem Wasser
Montag, 19 August 2013 08:26

Venedig, die Stadt auf dem Wasser

geschrieben von

    In Italien ist Venedig, die Stadt, die auf dem Wasser gebaut ist. Die Stadt und ihre Lagune gilt seit 1987 als Weltkulturerbe. Dort gibt es auch sehr viele schöne und interessante Sehenswürdigkeiten:

    Zum einen die legendären Kanäle und die Gondeln, die unter einer der bekanntesten Brücken, der Rialtobrücke durchfahren. Diese führt über den Canal Grande.

    Auch die barocke Kirche Santa Maria della Salute, die am Eingang des Canal Grande erbaut wurde, gehört zu den Sehenswürdigkeiten. Der Palast  Fondaco dei Turch, ist heute ein Museum. Der Dogenpalast, ist seit dem 9. Jahrhundert der Sitz des Staatsoberhaupts und der Regierung. Des weiteren gibt es noch das Goldene Haus, das Ca`d`Oro, es hat seinen Namen von seiner aufwendig verzierten Fassade. Das venezianischen Frührenaissance Gebäude Scuola Grande di San Marco, ist heute der Eingang eines venezianischen Krankenhauses und liegt neben der Kirche Santi Giovanni e Paolo, dieses wunderschöne Gebäude lockt weitere Besucher an. Der Markusdom und Platz sind  eine der bekanntesten und bedeutendsten Sehenswürdigkeiten in Venedig.  Dies sind einige der Sehenswürdigkeiten des Weltkulturerbes Venedig.

    Gelesen 1514 mal
    Mehr in dieser Kategorie: Die Murano - Glasbläserei in Venedig »