• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sie sind hier:Home>News>Sardinien>Die Nekropole von Anghelu Ruju
Montag, 05 August 2013 16:04

Die Nekropole von Anghelu Ruju

geschrieben von

    Auf Sardinien gibt es einige Sehenswürdigkeiten, die man sich als Besucher nicht entgehen lassen sollte. Eine der Historischsten davon ist die Nekropole von Anghelu Ruju. Das Wort Nekropole wurde damals für größere Begräbnis- und Weihestätten des Altertums bezeichnet.

    Sie waren immer etwas außerhalb von Wohnsiedlungen zu finden. So ist auch die Nekropole von Anghelu Ruju eine Begräbnisstätte und befindet sich ca 10 km nördlich von Alghero. Diese Stätte gilt im gesamten Mittelmeerraum als die größte und wichtigste Anlage. Grund hierfür war, dass diese Anlage keinen Plünderern zum Opfer gefallen ist.

    Jahre 1903 wurden die Anlagen aus der Bonnanaro- und der Ozieri-Kultur ausgegraben. Zudem wurden sie wieder ansehnlich hergerichtet, sodass auch Besucher diese besuchen können. Zu der gesamten Anlage zählen 37 Felsengräber, die auch Domus de Janas genannt werden.

    Gelesen 1439 mal