• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sie sind hier:Home>News>Paris>Moulin Rouge gegen kanadischen Frisörsalon
Donnerstag, 24 Oktober 2013 07:12

Moulin Rouge gegen kanadischen Frisörsalon

geschrieben von 

    Was ein wenig wie eine Provinzposse klingt, ist knallhartes Business. Das musste nun auch ein  Frisörsalon in einem kleinen kanadischen Dorf erfahren. Mit der Absicht ein wenig Großstadtflair in ihr verschlafenes Nest zu bringen nannte die Besitzerinnen Couture und Turcotte Ihren Salon "Moulin Rouge".

    Ohne sich dabei böses zu denken, sollte es doch eine Hommage and den großen Pariser Bruder sein. Der fand das aber gar nicht lustig und beauftragte eine New Yorker Anwaltskanzlei, die weltweit geschützten Namensrechte auch in Causapscal, das Dorf, wo sich das kleine Moulin Rouge befindet, zu verteidigen.

    Die Besitzer des kleinen Salons waren davon überrascht und sehen sich als David im Kampf gegen Goliath. Dabei, so erzählen die beiden Frisörladenbesitzerinnen, hab es früher in der Umgebung sowohl ein Hotel, als auch einen Imbiss mit dem Namen gegeben haben soll. Der Name Moulin Rouge lässt sich anscheinend auch für Curywurst mit Pommes gewinnbringend verwenden :)... Kein Wunder also, dass das Moulin Rouge in Paris, den Namen als Marke hat schützen lassen.

    Letztlich wurde den beiden deutlich klargemacht, dass Sie das "Moulin Rouge" nun aufgeben müssen, auch wenn sich die Kunden nun umgewöhnen müssen. Und so zieht der Großstadtflair wieder dorthin, wo er hingehört, zurück in die Rote Mühle nach Paris.

     

    Gelesen 3301 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 24 Oktober 2013 08:17

    Newskategorien