• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sie sind hier:Home>News>Madrid>Madrid - eine Stadt als Weltkulturerbe
Montag, 19 August 2013 08:11

Madrid - eine Stadt als Weltkulturerbe

geschrieben von

    Madrid ist nicht nur die Hauptstadt von Spanien, sondern auch Weltkulturerbe. Die Catedral de Nuestra Senora de la Almudena, die in der Innenstadt erbaut wurde, ist ein architektonisches Meisterwerk.

     

    Basilica del Valle de los Caidos ist ein  riesiges Granitkreuz. Dieses erhebt sich aus Pinien, in der Nähe von El Escorial in der Sierra de Guadarrama. Die wichtigste Bibliothek Spaniens ist die Biblioteca Nacional, sie beherbergt 3 Millionen Bücher, Fotos und Graphiken. "Don Quijote" ist mit 800 Exemplaren eine der wertvollsten Sammlungen der Bibliothek. Das Kloster Convento de las Descalzas Reales, wird heute wie damals immer noch als Kloster betrieben.

    Madrid Fuenta de la CibellesDer Königspalast - Palacio Real, liegt inmitten der Hauptstadt, hat einen wunderschönen Schlosspark und wird heute hauptsächlich für Bankette und Staatsempfänge benutzt. Die Königsfamilie lebt nicht mehr in dem Palast. Dazu gibt es noch andere zahlreicher und interessante Paläste, Museen und Kathedralen der Stadt die sehenswert sind.

     

    Gelesen 2069 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 04 September 2013 19:32
    Mehr in dieser Kategorie: « Die nationale Bibliothek in Madrid