• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sie sind hier:Home>News>El Gouna>El Gouna und seine Strände
Montag, 19 August 2013 09:43

El Gouna und seine Strände

geschrieben von

    El Gouna ist auch bekannt unter dem Begriff „Das Venedig des roten Meeres!“ Da es am Meer liegt, ist es daher auch nicht verwunderlich, dass zahlreiche Strände auf die Besucher warten.

    Drei bekannteste Strände werden auch gerne als Geheimtipp weitergegeben. So gehört der Zeytouna Beach zu einem davon. Dieser Strand befindet sich auf einer Insel, die komplett vom Meer umgegeben ist und viele Lagunen bereit hält.

    Über einen Steg gelangt man zu tieferem Gewässer und auch ein Korallenriff, welches mit Schnorcheln erkundet werden kann, wartet dort auf einen. NebenKite surfen dem Relaxen am Strand finden sich auch viele Aktionen, wie Volleyball, Surfen, Kiting, Tanzen oder Massagen. Die Insel ist übrigens über zwei Brücken trockenen Fußes zu erreichen.

    Ein weiterer Strandtipp ist Marina Beach. Dieser Strand befindet sich nördlich von Abu Tig Marina und lässt romantische Gefühle bei vielen aufkommen. Romantische Sonnenauf- und -untergänge sind hier garnatiert. Bekannt wurde der Strand jedoch durch Kitesurfing. Wer dieses einmal ausprobieren möchte, ist hier genau richtig.

    Sich vom Alltag loslösen kann man am Buzzha Beach, der sich nördlich des Mangroovy Beach befindet. Ob die Sonne genießen oder sportlichen Aktivitäten nachgehen, hier kann jeder selbst entscheiden, wie man die Sonne genießen möchte!

    Gelesen 2472 mal
    Mehr in dieser Kategorie: « Unterwasserparadies bei El Gouna

    Newskategorien