• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sie sind hier:Home>News>Berlin>Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Wahrzeichen

Das Opernhaus in Sydney wird 40 Jahre alt. In dieser Zeit hat es sich zum Wahrzeichen eines ganzen Konitnents gemausert.

Manche Dinge sind einzigartig, bis sie eines Tages Ihre Einzigartigkeit verlieren. Das geschieht nun im Fall des Louvre in Paris, dem wohl bekanntesten Museum der Welt. Denn unter dem Projektnamen "The Global Louvre" eröffnet nun die erste Aussenstelle des Louvres in der nordfranzösischen Kleinstadt Lens.

Berliner kennen es und Touristen besuchen es. Die Rede ist vom Brandenburger Tor. Diese Sehenswürdigkeit ist die bekannteste der deutschen Hauptstadt. Zu finden ist sie am Pariser Platz im historischen Stadtviertel Dorotheenstadt.

Der Triumphbogen ist ein bekanntes Denkmal der auf französisch „Arc de Triomphe“ genannt wird. Er befindet sich in der Mitte des Place Charles-de-Gaulle und wurde im Zeitraum zwischen 1806 bis 1836 zu Ehren der französischen Armee erbaut.

Das Kolosseum ist das größte Amphitheater aus der Antike, in dem zahlreiche Gladiatorenkämpfe abgehalten wurden. Nach dem Prinzip „Brot und Spiele für das Volk“ wurde im Jahre 72 nach Christus der Bau begonnen, um das Volk bei Laune zu halten.

Der 96,3 Meter hohe Big Ben ist der Londoner und Touristen liebstes Kind, das Wahrzeichen Londons ist ein architektonisches Schmuckstück, das im neugotischen Stil erbaut wurde.

Newskategorien